Kalfi kommt nach Franken

Moderator: Arsol Nepjasdottir

Antworten
Bruide Maq Glananan
Beiträge: 3
Registriert: Mo 24. Aug 2020, 17:42

Kalfi kommt nach Franken

Beitrag von Bruide Maq Glananan » So 30. Aug 2020, 15:01

Hallo ihr lieben Stierler! Ich trete übermorgen eine neue Stelle in Lauda-Königshofen, bei Bad Mergenthim, westlich von Würzburg an. Dass ich die Stelle habe, weiß ich erst seit Dienstag.
Bin derzeit noch auf Wohnungssuche. Ich weiß, euer Kerngebiet ist um Nürnberg, aber zumindest eine von euch wohnt ja in Würzburg, vielleicht auch mehr.
Vielleicht kennt jemand von euch wen (der jemanden kennt), der eine Wohnung vermietet. Oder einer von euch vermietet selbst eine.
Wichtige Kriterien für mich wären: westlich bzw. nordwestlich/südwestlich von Würzburg gelegen, ca. 40km Umkreis von Lauda-Königshofen. Naturnähe - also am Ortsrand oder außerhalb gelegen. Großer Garten würde auch reichen. Ob das ne Hofgemeinschaft, ne Wohnung oder ein ganzes Haus ist, ist zweitrangig.

(Noch) hessisch Grüße

Marco/Kalfi

Benutzeravatar
Swafnan Tevilson
Beiträge: 1878
Registriert: Mi 11. Dez 2013, 23:56
Wohnort: Bad Aibling

Re: Kalfi kommt nach Franken

Beitrag von Swafnan Tevilson » Mo 31. Aug 2020, 10:10

Hi Marco,

Willkommen bei uns im Forum.
Leider kann ich dir bei deiner speziellen Anfrage nicht weiterhelfen. Mal schauen, vielleicht hat ja jemand anderes vom Thjur nen Tipp für dich.
Das Leben ist viel zu kurz um mies drauf zu sein.

Benutzeravatar
Lukka Einarsdottir
Beiträge: 817
Registriert: So 8. Dez 2013, 16:18

Re: Kalfi kommt nach Franken

Beitrag von Lukka Einarsdottir » Mo 31. Aug 2020, 21:00

Hallo Marco,
Willkommen in unserem Forum und in Franken! Und herzlichen Glückwunsch zum Job! Was machst du da?
Ich hab deine Suche mal auf Facebook geteilt.
Liebe Grüße
Jana/Lukka

Benutzeravatar
Arsol Nepjasdottir
Beiträge: 1373
Registriert: Do 5. Dez 2013, 00:48
Wohnort: Nürnberg/Fjoreholm

Re: Kalfi kommt nach Franken

Beitrag von Arsol Nepjasdottir » Mo 31. Aug 2020, 21:03

Huhu. Wir haben die räumlichen Gegebenheiten Frankens ja schon geklärt (schonmal vom Fränkischen Reich gehört? :D )
Sollte sich aber zufällig irgendwo etwas auftun bekommst du Bescheid. Manchmal ist die Welt ja doch kleiner als man denkt. Auch in Franken ;)
Verfallen wir nicht in den Fehler bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto von Bismarck)

Wenn zwei Menschen immer der gleichen Meinung sind ist einer überflüssig. (Winston Churchill)

Benutzeravatar
Frenja Einarsdottir
Beiträge: 1106
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 14:43
Wohnort: Fürth

Re: Kalfi kommt nach Franken

Beitrag von Frenja Einarsdottir » Mi 2. Sep 2020, 07:07

Herzlichen Glückwunsch um neuen Job. Ich selber kann dir bei deinem Anliegen nicht helfen, aber ich frage mal bei meinen Leuten vom Bistum nach, vielleicht kennen die jemanden^^.
Nimm das Leben nicht zu ernst, du kommst eh nicht lebend raus...

Bruide Maq Glananan
Beiträge: 3
Registriert: Mo 24. Aug 2020, 17:42

Re: Kalfi kommt nach Franken

Beitrag von Bruide Maq Glananan » Fr 4. Sep 2020, 20:25

Hey, danke euch allen :D

Jana: Bin bei ner Grabungsfirma, aber bei einer, die ihre Angestellten ordentlich bezahlt und wie Menschen behandelt. Das ist in der Archäologie leider nicht selbstverständlich. Also, ich mache Ausgrabungen und deren Doku.

Martina: Fränkisches Reich? Ich erinnere mich dunkel. Da war irgendwas im Studium. Das ist doch Teil von Bayern, oder? ;-) Oweh, und schon hab ich's mir verscherzt.

Bruide Maq Glananan
Beiträge: 3
Registriert: Mo 24. Aug 2020, 17:42

Re: Kalfi kommt nach Franken

Beitrag von Bruide Maq Glananan » Sa 12. Sep 2020, 11:37

So, Wohnung gefunden. Im Oktober zieh ich dann mit Sack und Pack nach Franken, wenn auch auf die badenwürtembergische Seite. 8-)

Benutzeravatar
Frenja Einarsdottir
Beiträge: 1106
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 14:43
Wohnort: Fürth

Re: Kalfi kommt nach Franken

Beitrag von Frenja Einarsdottir » Mo 14. Sep 2020, 06:53

Franken hat eine würtembergische Seite? :shock:
Man lernt nie aus^^.
Nimm das Leben nicht zu ernst, du kommst eh nicht lebend raus...

Antworten