Runa Refursdottir

- Magd -

Herkunft: Fjoreholm
Spieler: Sabine

Runa kann sich nur an wenige Momente an ihre Eltern erinnern und diese waren auch keine guten Erinnerungen.
Als sie noch ein kleines Mädchen war, wurde sie an ihrem Onkel Olaf übergeben, der von nun an sich um sie kümmerte. Zurückgezogen im Schweinewald (Svinskog) lebten beide gemeinsam in einer Hütte. Olaf lehrte ihr das Fallenstellen, das Sammeln von Pilzen und Kräutern und die Jagt mit Pfeil und Bogen.
Manchmal verkauften Olaf und Runa die Felle, Fleisch und die handgemachten Schnitzereien von Olaf auf dem Markt.
Sie verdienten sich zusätzlich Geld, indem sie auf den umliegenden Höfen bei der Ernte aushalfen.
Aus Dankbarkeit lud Lukka vom Hof Svanheim, die beiden zum Julfest ein. Dort geriet Olaf in Streit und wurde nieder gestochen. Nur in letzter Sekunde konnte ihm geholfen werden. Seitdem liegt Olaf verletzt auf dem Hof Svanheim.
So kam es, dass Runa als Magd auf Svanheim arbeitet und sich Lukka verpflichtet hat.